Werbung

Werbung auf Wоrdpress

Vor einigen Wochen erhielt ich Post von einem ICT-Blogger. In einer E-Mail schickte er mir dieses Bild – ein Screenshot von einem Beitrag dieses Blogs

Werbung

und fragte:

Bringt diese Werbung wirklich so viel Geld, dass es sich lohnt, diese Bilder auf dem Blog zu haben? 😉

Er meinte weiter, dass diese Werbung nicht so ganz zum Inhalt dieses Blogs passen würde, was ich natürlich auch so sehe.

Ich bin mir bewusst, dass Wоrdpress Werbeanzeigen auf dieses Blog schaltet, nur sehe ich beim Editieren der Beitrage nicht, welche Werbung es sein wird. Und Geld verdiene ich keines mit dieser Werbung – diese wird von Wоrdpress eingeblendet, weil ich den Dienst gratis nutze. Ungeachtet des Inhalts finde ich Werbung eigentlich immer störend, aber nicht so sehr, dass ich dafür jährlich 30 $ für das No-ads-Upgrade bei Wоrdpress zahlen würde.

Bin den Werbungen auf deinem Bild übrigens kurz nachgegangen. Sie führen zu keinem Inhalt, der in irgend einer Form „bedenklicher“ wäre als das, was man jeden Tag auch z.B. auf „20 Minuten“ sieht. Das unten rechts im Bild ist übrigens eine Musikerin.
Nachtrag: Wenn ich diesen Beitrag besuche, merke ich, dass meine AdBlock-Extension (auf Safari) ganze Arbeit leistet: Sie filtert sogar das Bild zu diesem Blogpost raus, bei dem es sich ja tatsächlich auch um eine Werbung handelt. Wer bei diesem Beitrag das Bild nicht sieht und es gerne anschauen möchte, deaktiviere bitte kurz seinen Werbeblocker.
Advertisements